Auftragserteilung und Inkassokosten

 

  1. Auftragserteilung

Hier stehen Ihnen diverse Möglichkeiten zur Verfügung:

-          durch telefonische Kontaktaufnahme

-          Auftragserteilung per Post, Telefax oder E-            Mail

 

 

Nach der Auftragserteilung werden wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung erteilen und Ihnen eine Vollmacht zur rechtsverbindlichen Unterschrift zusenden.

 

  1. Inkassokosten

 

Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, umso besser wird sie bezahlt.

 

Von Mark Twain 30.11.1835 - 21.04.1910

US-Schriftsteller 

 



 

Auch hier stehen Ihnen diverse Vertragsarten zur Verfügung:

-          Vergütung in Anlehnung an das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

-          Pauschalvergütung

-          Erfolgsprovision

Näheres hierzu finden Sie in unserem Leistungskatalog mit Kostentabelle.

Diese kann unverbindlich angefordert werden.

Die Anspruchsgrundlagen der Inkassovergütung ergeben sich aus § 611 Abs. 1 BGB (Dienstvertrag) und § 675 BGB (Geschäftsbesorgungsvertrag) .